Abrechnung Ambulante Rehabilitation

Besonders nach langen Krankenhausaufenthalten freuen sich die Menschen auf ihr Zuhause. Deshalb möchten viele Ihrer Patienten zu Hause wohnen und gleichzeitig eine hochwertige ambulante Rehabilitation in der Nähe ihres Wohnorts erhalten.

Eine ambulante Rehabilitation macht dann Sinn, wenn bei chronischen Erkrankungen und nach schwerwiegenden Operationen kein stationärer Aufenthalt mehr erforderlich ist, allerdings ambulante Behandlungen nicht ausreichen, um den Patienten einen möglichst beschwerdefreien Alltag zu ermöglichen. So kommt die ambulante Rehabilitation häufig bei kardiologischen, orthopädischen und neurologischen Erkrankungen in Betracht.

Dabei kann die gewohnt soziale Umgebung des Patienten erhalten bleiben und nahestehende Menschen mit in den Heilungsprozess eingebunden werden. Ärzte, Krankengymnasten, Psychologen und Therapeuten anderer Fachdisziplinen arbeiten in Reha-Einrichtungen und bieten Betroffenen beispielsweise Gymnastik, Elektrotherapie, medizinische Trainingstherapie, Massagen und psychosoziale Unterstützung an.

Die ambulante Rehabilitation erleichtert so die Rückkehr in das soziale und berufliche Leben. Besonders wichtig ist, dass Beschäftige nicht automatisch arbeitsunfähig sind. Sie können die ambulante Rehabilitation in ihren Alltag integrieren und haben so weniger Fehlzeiten bei ihrem Arbeitgeber. Für die gezielte Behandlung müssen für viele Patienten viele Therapiepläne geschrieben und Absprachen mit anderen Fachdisziplinen getroffen werden. Außerdem werden oft Fahrdienste organisiert, um für die Patienten den Aufwand für die An- und Abreise zu reduzieren.

Ambulante RehabilitationDamit die Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen im Mittelpunkt der Arbeit steht, bieten wir Ihnen umfangreiche Abrechnungsdienstleistungen an. Mit dem RZH Abrechnungsservice können Sie einfach, schnell und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften Ihre Abrechnung der Verordnungen mit Kostenträger erledigen. Wir bieten Ihnen viele Vorteile. Sie können flexibel Ihre Unterlagen einreichen und sich individuell Ihre Beträge auszahlen lassen. Weiterhin erhalten Sie nach Abschluss der Abrechnung aussagekräftige Unterlagen und auf Wunsch Statistiken und betriebswirtschaftliche Berichte.

Ambulante Rehabilitation
Broschüre RZH Heilmittel

Download Broschüre

Bereich Heilmittel

(PDF, ca. 5,5 MB)

Ihre persönlichen Ansprechpartner

 RZH Wesel Brysch
Sven Brysch

NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

Telefon: 0281-9885-112

Mobil: 0176-10608012

 RZH Wesel Schorr
Kevin Schorr

Baden-Württemberg, Bayern,
Thüringen, Sachsen

Telefon: 0281-9885-363

Unsere Leistungen im Überblick: 
  • Eine schnelle und professionelle Abrechnung Ihrer Verordnungen mit sämtlichen Kostenträgern
  • Eine sichere und korrekte Datenübermittlung nach den Abrechnungsrichtlinien gem. § 302 SGB V
  • Eine pünktliche Auszahlung der Abrechnungssumme per kostenfreier Online-Überweisung
  • Flexible Einsendetermine
  • Flexible Auszahlungstermine, wahlweise nach 4 Arbeitstagen, 10, 15 oder 21 Wochentagen
  • Aussagekräftige Abrechnungsunterlagen
  • Umfangreiche Statistiken
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen