Klärung und Differenzaufstellung

Kategorie:
Klärung und Differenzaufstellung

Ein Alptraum für Heil- und Hilfsmittelerbringer. Die Krankenkasse kürzt einfach die Abrechnung. Ein Vorgang, der im Alltag leider keine Seltenheit und im Dschungel der Bürokratie teilweise nur schwer zu vermeiden ist. Wir verraten Ihnen, was Sie tun können, wenn die Krankenkassen Ihre Abrechnungen kürzen und wie Sie dies bereits im Vorfeld vermeiden können.

Kategorie:
Klärung und Differenzaufstellung, Leistungserfassung, Rechnungsversand und Auszahlung

Die Heilmittelverordnung Muster 13 ist eine Verordnung bei gesetzlich Versicherten. Eine Verordnung mit einer solchen Bezeichnung besagt, dass die gesetzlich Versicherten mit diesem Rezept eine sogenannte Rezeptgebühr leisten müssen. Was das ist und wie Sie es abrechnen erfahren Sie hier. 

Kategorie:
Klärung und Differenzaufstellung

Die Leistungsabrechnung mit Krankenkassen, Kostenträgern und Privatpatienten raubt im Arbeitsalltag allzu oft einen Großteil Ihrer Zeit. Zeit, die Sie wesentlich besser in Ihre eigentlichen Aufgaben als Leistungserbringer investieren könnten.

Kategorie:
Klärung und Differenzaufstellung

Taxierung ist die Bezeichnung für die Schätzung von Sachen. Eine korrekte und gewissenhafte Taxierung Ihrer Rezepte ist unumgänglich. Die Retaxationen hingegen sind ein echtes Ärgernis. Da die Arbeit einer gewissenhaften Taxierung sehr mühsam und zeitaufwendig ist, unterstützen wir Sie -von der RZH gerne dabei und übernehmen den beschwerlichen Arbeitsschritt für Sie.