RZH erhält Zertifikat zur Auftragsverarbeitung

X

Der RZH Rechenzentrum für Heilberufe GmbH wurde nach eingehender Prüfung durch die DESAG Zert GmbH das Zertifikat zur Auftragsdatenverarbeitung mit ADV-Siegel verliehen.

„Die Sicherheit der Daten unserer Kunden ist uns besonders wichtig. Daher haben wir uns von einer unabhängigen Sachverständigenorganisation, der DESAG Zert, freiwillig prüfen lassen. Für unsere Kunden ergibt sich neben dem Sicherheitsaspekt und der Gesetzeskonformität der Vorteil, dass sie auf eine aufwändige persönliche Prüfung der technischen und organisatorischen Maßnahmen nach § 11 Bundesdatenschutzgesetz verzichten können.“

In einem umfassenden Gutachten wurden die von RZH nach § 9 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen geprüft und bewertet. Ein akkreditierter Datenschutzsachverständiger überprüfte in umfassenden Audits, ob die RZH alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen hat und diese auch funktionieren, um die überlassenen Daten vor unberechtigtem Zugriff zu schützen.

Das Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass die RZH die Anforderungen erfüllt, die § 11 BDSG an eine ordnungsgemäße und gesetzeskonforme Auftragsdatenverarbeitung stellt. Eine Nachzertifizierung folgt alle zwei Jahre.

 DESAG

Weitere Informationen erhalten Sie hier.