RZH.EasyTax für Physiotherapeuten, Krankengymnasten und Masseure

Die Rezeptabrechnung und das Taxieren ist für viele Berufsgruppen der Heilberufe sehr zeitaufwendig. Bevor ein Rezept ausgestellt werden kann, müssen im Heilmittelkatalog viele Informationen gesucht und zusammengestellt werden.

Dadurch geht für die eigentliche Behandlung des Patienten viel Zeit verloren. Wir haben jetzt speziell für Physiotherapeuten RZH.EasyTax entwickelt. Dieses Anwenderprogramm bietet viele Vorteile im Alltag und es macht die Rezeptabrechnung und das Taxieren kinderleicht.

Dank RZH.EasyTax müssen Sie nicht mehr stundenlang im Heilmittelkatalog und Preislisten blättern. Besonders für Berufsanfänger stellt dieses Programm eine große Arbeitserleichterung dar, da ihnen noch die Routine in der Erstellung von Rezepten fehlt.

RZH.EasyTax hat einen entscheidenden Vorteil für Sie als Anwender. Das Programm druckt und taxiert automatisch den Leistungserbringerteil und übernimmt dadurch für Sie die lästige, aber gesetzlich vorgeschriebene, Arbeit. RZH.EasyTax wird der eigentlichen Rezepterstellung vorgeschaltet und sorgt so für die nötige Arbeitserleichterung. Darüber hinaus können Sie die Umsatzentwicklung und Behandlungsartenstatistiken abrufen wie auch Ihre Leistungsabrechnung einsehen.

Die Vorbereitung dafür ist ganz einfach. Im Vorfeld sind von Ihnen nur ein paar Angaben erforderlich: Angaben über die Patientenbefreiung, Angaben über spezielle neurologische Behandlungen, die Kilometerangabe bei Hausbesuchen und die Art des Besuches.

Mithilfe des Programmes reduzieren Sie beim Taxieren Ihre Fehlerquote und haben gleichzeitig eine sichere und korrekte Abrechnungsgrundlage. Besonders bei Personal- und Zeitengpässen in der Praxis ist RZH.EasyTax Gold wert.

Mit RZH.EasyTax haben Sie wieder mehr Zeit für Ihre Patienten und Ihre Leistung.